Technik

Gasdruckfeder

Donnerstag, 4-9-2014  

Wegen ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist die Gasdruckfeder die meist verkaufte und die am meisten verwendete Gasfeder. Seit über 30 Jahren liefert T-Technics, Hersteller und Lieferant von Druck- und Zuggasfedern, maßgeschneiderte Produkte in perfekter Qualität: Gasdruckfedern in Standardausführung sind bereits in 24 Stunden lieferbar. Aber auch spezielle Gasfedern aus Edelstahl oder Stahl sind auf Anfrage erhältlich.

Für Fälle, in denen der Druck vorher nicht ermittelt werden kann, bietet der Spezialist für Gasfedern T-Technics seine “Control Spring” Gasdruckfederan. Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der eigens konstruierten kraftablaßbaren Gasdruckfeder. Für diese Konstruktion wurde bereits ein Patent angemeldet.

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Herstellung und Vertrieb von Gasfedern gehört T-Technics B.V. zu den führenden Unternehmen auf dem Markt – und es entwickelt sich ständig weiter. Das Unternehmen produziertGasdruckfeder mit einem Hub von wenigen Millimetern bis hin zu mehreren Metern, von 25 bis 17.500 Newton. Sämtliche Ausführungen sind auch in Inox erhältlich. Gasdruckfedern in Standardausführung sind immer auf Lager und sind binnen 24 Stunden versandfertig. Aber auch Spezial- und Maßanfertigungen liefert das Unternehmen mit sehr kurzen Versandzeiten.

Neben Gasfedern produziert das T-Technics B.V. hydraulische Höhenverstellsysteme für Schreibtische, Arbeitsplätze, Vitrinen oder Büromöbel in verschiedensten Ausführungen: als elektrisch- oder handbetrieben.

Durch den Exklusivvertrag mit der Marke AIRAX, dem führenden Produzenten von Gasfedern in Europa und dem Lieferanten führender Automobilhersteller wie Peugot, Renault oder Citroen, ist es T-Technics B.V. möglich,Gasdruckfeder exklusiv zu vertreiben.

Zum umfangreichen Liefersortiment des Unternehmens gehören unter anderem:

  • Gasdruck- und Gaszugfeder in Standard- und Inoxausführung auf Lager
  • Maßanfertigungen auf Kundenwunsch
  • Edelstahl Gasfeder, Standard- und Maßanfertigung
  • Kundenorientiere Speziallösungen
  • Hydraulische- und Luftzylinder
  • Höhenverstellsysteme für Arbeitstische
  • Eine umfangreiche Produktpalette an Befestigungsartikeln, auch in Kunststoff und Inox
  • Nahezu alle Artikel in Standardausführung sind auf Lager und sofort lieferbar
  • Gasdruckfeder in Spezialausführungen sind mit sehr kurzen Lieferzeiten erhältlich

Einige der oben aufgeführten Produkte wurden in enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt und produziert. Sämtliche Gasdruckfeder können auf Anfrage auch mit einem Ventil versehen werden, sodass die Ausschubkraft später sowohl erhöht oder aber auch gesenkt werden kann.

Definition und Anwendungsbereiche einer Gasdruckfeder

Bei einer Gasdruckfeder handelt es sich um ein mit Stickstoff gefülltes, in sich geschlossenes Behältnis. Das darin befindliche Gas wird durch eine Kolbenstange komprimiert. Beim eingehenden sowie ausgehenden Hub sorgt eine kleine Menge Öl für eine Dämpfung. Gasfedern können bei Temperaturen von -30 Grad Celsius bis +80 Grad Celsius verwendet werden, wobei die Kolbenstangen beschädigungs- und schmutzfrei bleiben müssen und keine Stoß- und Vibrationsbelastungen von außen einwirken dürfen.

Da das verwendete Füllstoff (Stickstoff) ein natürlicher Bestandteil der Luft ist und die verwendeten Materialen wie das Öl oder Stahl, den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, genügen die Gasfedern aus dem Hause T-Technics B.V. nicht nur den aktuellsten Anforderungen an Sicherheit und Qualität, sondern sind auch umweltfreundlich. Deswegen ist das Thema Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

T-Technics B.V. verfügt über eine 30-jährige Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Gasfedern in unterschiedlichsten Ausführungen – auch als Sonderanfertigungen nach Kundenwünschen. Die umfangreiche Produktpallete umfasst neben den Gasdruckfedern aus der “Control Spring” Serie aus Eigenproduktion auch Airax blockierbaren Gasdruckfeder, die Gaszugfedern sowie Schutzröhre für die Gasdruckfedern aus der gesamten Angebotspalette. Aber auch Spezialprodukte, die speziell nach Kundenwünschen gefertigt wurden, gehören zum Produduktportfolio; wie zum Beispiel:

  • die druckablaßbaren Gasdruckfedern
  • Die “Elektro” Gasfeder
  • Hydraulische Pneumaticzylinder, einzeln- oder doppelwirkend
  • die stufenlos blockierbare Gasfeder: die “Blocspring”
  • Tandem-Gehäuse für INOX Gasfedern

Einen besonderen Service, den das Unternehmen seinen Kunden anbietet, ist die Möglichkeit, den Namen des Kunden oder dessen Internetadresse in ihre Gasdruckfeder eingravieren zu lassen.

Gasdruckfeder berechnen und online bestellen

Für die Ermittlung einer passenden Gasdruckfeder müssen verschiedene Parameter untersucht und in der Rechnung berücksichtigt werden. Da die Verwendungsmöglichkeiten für eine Gasdruckfeder schier unendlich scheinen, ist es unmöglich ein allgemeingültiges Standardbeispiel anzugeben. Gasdruckfeder zum Beispiel werden zumeist für den Gewichtsausgleich oder aber auch als Stützelement bei beweglichen Teilen eingesetzt, wie an Lücken, Klappen, schwenkbaren Elementen oder Fenstern. Dennoch können Rechenbeispiele, die zu 80 Prozent in einer oder anderen Konstruktion ihre Anwendung fanden, als Ansatzpunkt dienen. Einige dieser Berechnungen stehen auf der Internetseite von T-Technics B.V. zur Ansicht bereit und sollen den Kunden helfen, die richtige Gasdruckfeder zu ermitteln.

Bei Fragen steht den Kunden ein erfahrenes und kompetentes Team zur Verfügung, das den Kunden nicht nur beratend, sondern auch rechnerisch bei seinem Vorhaben unterstützt.

Die innovativen Gasdruckfedern von T-Technics B.V. helfen beim Senken, Heben, Öffnen und Schließen. Sie dämpfen, halten und bewegen dort, wo Klappen, Türen oder ähnliches sicher und ohne Anstrengung in Endlage gebracht werden müssen. Gasdruckfeder wirkt unterstützend und erhöht den Sicherheitsfaktor – sei es in Automobilen, bei den Drehstühlen oder bei den industriellen Anlagen. T-Technics steht nicht nur für höchste Qualität seiner High-End-Produkte, sondern auch für kundenorientiere, wirtschaftliche Lösungen. So entstanden bereits, in enger Zusammenarbeit mit den Kunden, maßgeschneiderte Produkte, die speziell nach den individuellen Anforderungen und Wünschen des Kunden entwickelt und hergestellt wurden.

T-Technics B.V. bietet seinen Kunden das notwendige Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Gasfedern. Das breitgefächerte Produktportfolio umfasst neben einem großen Sortiment an Gasfedern in Standardausführung und Maßanfertigung auch Airax blockierbaren Gasfedern zur stufenlosen Verstellung mit konstanter Kraftverteilung, wie zum Beispiel bei höhenverstellbaren Tischen oder Arbeitsplatten, sowie die entsprechenden Anbauelemente und das Zubehör.

Neben erstklassiger Qualität dürfen die Kunden von T-Technics B.V. selbstverständlich ein Höchstmaß an Leistung in den Bereichen Service, Planung, Gestaltung von Abläufen und kompetente Beratung erwarten.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn


Comments are closed.